Datenschutzerklärung Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Oberflächenbehandlung Erbach GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Oberflächenbehandlung Erbach GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets imRead More →

Impressum Oberflächenbehandlung Erbach GmbH Dieselstr. 30 89155 Erbach Telefon: 07305/925695 Telefax: 07305/925698 E-Mail: info@obe.gmbh Vertreten durch: Karl Hildenbrand Registereintrag: Eingetragen im Handelsregister Registergericht: Ulm Registernummer: HRB 4041 Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE 206749899 Disclaimer – rechtliche Hinweise § 1 Warnhinweis zu Inhalten Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichenRead More →

Die Firma Oberflächenbehandlung Erbach GmbH wurde im Jahr 2000 in den ehemaligen Gebäuden der Erbacher Skifabrik gegründet. Wir sind ein spezialisiertes Unternehmen mit bereits 18 – jähriger Erfahrung als Dienstleister der chemischen Oberflächenbehandlung. Aus der anfänglichen Tätigkeit eines Lohnbrünierbetriebes ist heute ein moderner, leistungsstarker Anbieter der chemischen Oberflächenbehandlung geworden. Seit 2008 sind wir in unserem neuen Firmengebäude im Industriegebiet Erbach-Dellmensingen. Das Unternehmen heute: Mit dem Umzug in unser neues Firmengebäude wurde gleichzeitig für unsere Behandlungsverfahren ein neuer Korb / Trommel – Automat in unser Leistungsspectrum integriert. Er gehört im Süddeutschen Raum zu einem der größten und modernsten seiner Art. Eine hochflexible Programmsteuerung mit einem speziellenRead More →

Durch Brünieren werden auf überwiegend eisenhaltige Werkstoffe wie Schmiedeisen, unlegierte und  legierte Stähle, bedingt Gußeisen, gleichmäßig tiefschwarze Oberflächenschichten durch Eintauchen der Gegenstände in hochkonzentrierte, siedende alkalische-oxidierende Salzlösungen erzeugt. Der Schwarzton hängt von der  Werkstoffqualität, der Oberflächenbearbeitung, sowie von Art und Zustand des Brünierbades ab. Man wendet dieses Verfahren hauptsächlich an, um den Werkstücken ein dekoratives Aussehen bei der Beibehaltung ihrer Maßhaltigkeit  zu geben, sowie ihrer Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen. Arbeitsablauf von Werkstücken aus Eisen und Stahl   1. Entfettung der Werkstücke Beim Brünieren hat sich die sogenannte alkalische Heißentfettung bewährt. Diese Medien enthalten die für eine einwandfreie Reinigung notwendigen Grundchemikalien sowie Komplexbildner, Korrosionsinhibitoren und Tenside. AlleRead More →

Die Phosphatierung ist ein chemischer Prozess, bei dem im Tauchverfahren aus phosphorsauren Lösungen auf Metalloberflächen dünne, feinkristalline und wasserunlösliche Phosphate erzeugt werden. Die hell bis dunkelgrau gefärbten Metallphosphatschichten sind, da sie aus einer chemischen Reaktion mit dem Grundmetall entstehen, in der Metalloberfläche fest verankert und weisen zahlreiche Hohlräume und Kapillaren auf. Diese Eigenschaft verleiht den Phosphatschichten ein optimales Aufsaugvermögen für Öle, Wachse, Farbpigmente und Lacke, so dass sie sich als Korrosionsschutz und Haftgrund für Farb- und Lackanstriche bewährt haben. Eine weitere Eigenschaft der Phosphatschicht ist die Fähigkeit, Reibunskräfte herabzusetzen. So lässt sich neben einer Verbesserung der Oberflächengüte des Ziehlings bei verlängerten Standzeiten der Werkzeuge dieRead More →